Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Expertise ist gefragt: Hygieneradar 2019: Baustelle Krankenhaus: Hygiene im Blick?

Erinnerungsservice

Ihre Expertise ist gefragt: Machen Sie mit beim Hygieneradar 2020

Verraten Sie uns Ihre Meinung.

Im 2. Quartal 2020 startet die nächste Befragungsrunde. Wir erinnern Sie gerne und senden Ihnen eine Einladung.

Bitte erinnern

Das WISAG Hygieneradar ist eine Onlinestudie zur Hygiene im Gesundheitswesen. Multiresistente Erreger (MRE) oder nosokomiale Infektionen – was brennt den Verantwortlichen in medizinischen Einrichtungen unter den Nägeln?

Die gemeinsame Hygienestudie der WISAG und HYBETA schafft Klarheit. Sie möchten die Marktentwicklung aktiv mitgestalten und am nächsten Hygieneradar teilnehmen? Wir erinnern Sie gerne daran – hinterlassen Sie uns dazu einfach Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte erinnern

Aktuell

Der Druck der Öffentlichkeit wächst

So sieht ein Hygieneexperte das Hygieneradar

Dr. Frank Wille, Geschäftsführer des Hygieneinstituts HYBETA verrät, wie er die Ergebnisse des Hygieneradars bewertet: Was hat ihn überrascht und wo sieht er künftige Herausforderungen?

Krankenhäuser sehen Lücken bei Vorgaben und Kontrollen

Ergebnisse: WISAG Hygieneradar 2018

Die gesetzlichen Hygienevorgaben sind nicht ausreichend – das findet fast ein Drittel der Umfrageteilnehmer. Was bedeutet das für die Kliniken?

MRE: ein Problem in Senioren- und Pflegeeinrichtungen

Ergebnisse 2018 jetzt onlne

MRE sind in fast jeder zweiten Einrichtung ein Problem. Was sind die Ursachen und welche Maßnahmen werden ergriffen? Die Umfrage der WISAG klärt auf.

Ergebnisse

Markt in Bewegung

Das WISAG Hygieneradar ist eine Onlinestudie zu aktuellen Hygiene-Herausforderungen im Gesundheitswesen. 2017 wurde sie zum ersten Mal durchgeführt. Die Befragung dient dazu, Trends und Entwicklungen von Hygieneaspekten in medizinischen Einrichtungen in Deutschland zu erfassen. 

Fachlich wird das Projekt durch das Hygieneinstitut HYBETA begleitet.

Sie wünschen mehr Informationen über das Hygieneradar?

Dann sprechen Sie uns an.

Kontakt aufnehmen